Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   19.04.15 18:18
    KAROTTE!!! {Emotic(ooh)}
   19.04.15 18:20
    ups...nein... Kohlrabi!

http://myblog.de/oesischaf

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hallo, ihr Lieben!

 

Woche 4 hat begonnen und wir sind weiterhin motiviert! 

Die ersten Workouts haben wir hinter uns und am Loadday essen wir mittlerweile immer weniger und freuen uns schon immer auf unser 10WBC-Essen. Auch bemerken wir, dass wir generell immer weniger essen und kochen teilweise nur noch halbe Portionen.

 

Das letzte Wiegen und Messen war dann auch gleich noch erfreulicher als sonst. Diesmal haben wir jeder mehr als 1kg weniger auf der Waage und Mike sogar unsagbare 8cm weniger am Bauch. Bei mir sind es immerhin 3,5cm weniger.

Noch sieht man dennoch nicht unbedingt viel. Nur die Klamotten werden immer weiter

 

Eine Frage hören wir in den letzten Tagen immer öfter und darum will ich hier mal drauf eingehen.

"Was esst ihr überhaupt noch? Bleibt doch kaum was übrig und ist doch total einseitig?".

Ganz klar: NEIN. Wir essen viel und unterschiedlich.

Mal ein paar Beispiele...

 Fleischlaberl, Zwiebel-Karotten-Schwammerlgemüse und selbstgemachte Mayo dazu.

 

Gyrossuppe - Schweinefleisch mit Gyrosgewürz, Karotten, Zwiebel, Linsen, Paprika, passierte Tomaten und natürlich -wie der Name schon sagt- Suppe .

 

Curryhühnchen mit falschem Reis (Karfiol ganz klein geschnitten), Brokkoli und falschen Pommes (Steckrübe, wie heißt die auf österreichisch?)

 

Unser Lieblingssalat:

Faschiertes, Fisolen, rote Zwiebel, Karotten, Paprika, alles was man halt noch so findet und Vogerlsalat. Entweder mit Essig und Öl, oder auch ein cremiges Dressing aus der selbstgemachten Mayo mit Essig (super Geheimtipp!)


 

 

 

Das war so unser Essen die letzten Tage. Wie ihr seht, es gibt wirklich einiges!

Was ein bisschen umständlicher ist, ist auswärts essen.

Man kann nicht schnell mal zum Bäcker und muss genauer drauf achten, was man bestellt. Wenn man aber zB Kartoffeln durch Gemüse ersetzt, kann man schon wieder vieles bestellen.

Im Hansa Park essen wir zB gerne das Hacksteak, statt Pommes gibts Fisolen und Salat dazu. Beim Chili con Carne lassen wir einfach das Brot weg. Salat gibt es eben mit Essig und Öl statt Sahne-Dressing.

 

Es dauert eben nur etwas länger sich was auszusuchen, aber es ist machbar

 

Was wir jetzt übrigens auch auf dem Plan haben: unseren sogenannten MOB. Kurz für Milch-Obst-Baustein.

Direkt nach dem Workout dürfen wir Milch und Obst zu uns nehmen. 

 Nach meinem ersten gab es zum Beispiel Buttermilch mit Himbeeren. Soooooooooo gut!

So, das wars dann auch schon wieder von uns, jetzt hab ich Hunger bekommen :D

Also schnell zum 3. Workout und dann koche ich uns was leckeres.

 

Ich hoffe, dass es euch gut geht und wir uns bald wieder sehen!

Liebe Grüße,

Helena und Mike

 

16.4.15 11:10


Werbung


Ostern mal anders...

Hallo, ihr Lieben!

 

Hoffe ihr habt die Ostertage gut überstanden? Wir jedenfalls mussten wirklich stark bleiben.

Wir haben unseren Loadday letzte Woche von Samstag auf Donnerstag vorgezogen. Warum? Gründonnerstag, oder wie wir Geocacher sagen: Dönerstag!

An dem Tag treffen sich Geocacher in ganz Deutschland in sämtlichen Döner-Läden um zusammen zu futtern und zu quatschen.

Daher haben wir unseren Loadday auf den Tag gelegt. Im Nachhinein hätten wir da vielleicht doch lieber nur Fleisch und Salat oder so gegessen, denn Ostern ohne Schoki war hart :D

 

Unsere größte Sorge war ja eigentlich die Öffnung des Hansa Parks. Hier locken die Versuchungen ja an jeder Ecke und durch die super günstigen Preise gehen wir hier gerne mit Freunden essen.

Doch da ist das 10wbc-konforme Essen leichter als gedacht. Es gibt super gute Salate, beim Rest kann man Pommes gegen Gemüse tauschen, die Süßigkeiten lassen wir eben weg, also kein Problem.

 

Härter war Ostern selbst. Überall bekamen wir Schokolade geschenkt, Osterkaffee neben Torten, Gummibärchen und Kuchen, alles duftete nach Schoko...

Aber, es war weniger schlimm als gedacht. Wir haben uns mit den hartgekochten Eiern satt gegessen und freuen uns auf unsere Schoko-Ausbeute am nächsten Loadday.

 

Ihr seht, es funktioniert weiterhin.

 

Das Wiegen und Messen war ähnlich wie letzte Woche. Wenig Gewicht, dafür umso mehr cm verloren. Mittlerweile habe ich eine Hose in einer Nummer kleiner und Mike trägt Shirts nun in XXL statt XXXL.

Ab heute kommt der Sport dazu-wir sind gespannt! 

 

So kann es doch wirklich weiter gehen.

Liebe Grüße aus dem warmen Norden,

Helena und Mike

7.4.15 09:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung